Tony

Tony

Tony ist leider verstorben.

Tony ist einer von den vielen Katzen aus einem Messi-Haushalt. Als er ein paar Wochen alt war, wurde ein Herzgeräusch festgestellt. Medikamente wurden aber nicht verabreicht. Das Geräusch ist auch nicht mehr wirklich zu hören und Symptome wie Schlappheit oder Hecheln hat Tony auch nicht. Aber zur Sicherheit haben wir ein Herz-Ultraschall machen lassen.

Am 22.04.2015 waren wir mit Tony bei einer Herz-Spezialistin zur Herz-Sonographie. Es sieht nun so aus: Tony hat ein Loch in der Herzwand . Es ist nicht sehr groß, daher zeigt der Kater auch keine Symptome. Das Herz ist aber trotzdem einer Belastung ausgesetzt die auf Dauer unter Beobachtung bleiben sollte. Das heißt, dass Tony ein mal jährlich untersucht werden sollte, ggf. muss alle zwei Jahre ein Kontroll-Ultraschall gemacht werden. Tony muss zum Glück aber noch keine Medikamente einnehmen!

Update: Am 23.02.17 waren wir mit Tony beim Herz-Ultraschall. Leider hat sich das Herz verschlechtert. Obwohl Tony immer noch keine Symptome zeigt, sagt das Ultraschallbild leider was anderes. Es strömt Blut von der einen Herzkammer durch ein kleines Loch in die falsche Kammer. Das bedeutet, dass das Herz zu doll arbeiten muss. Dabei hat er Rhytmusstörungen. Tony bekommt nun zur Unterstützung ein Medikament, damit das Herz weniger belastet wird. Er sollte regelmäßig zur Rhytmuskontrolle und ab und zu zum Blutabnehmen, damit das Herz gut unter Kontrolle bleibt.

Nun stellt sich die Frage, wer einem Kater mit solch einer Erkrankung ein neues Zuhause bieten würde? Da stehen die Chancen wohl eher schlecht! Trotzdem wollen wir es natürlich nicht unversucht lassen, ein schönes Zuhause für Tony zu finden. Vielleicht finden sich ja liebe Menschen, die ihm ein neues Heim geben. Er kann ja auch mit einem Herzfehler alt werden! Tony hat noch ein kleines „Problem“. Nach einer schweren Augeninfektion tränen seine Augen ständig. Es ist aber kein entzündliches Tränen, es ist klare Flüssigkeit. Vermutlich sind die Tränenkanäle verstopft und so kann die Flüssigkeit nicht ablaufen. Das ist eher ein Schönheitsmakel. Man kann versuchen die tränigen Augen mit einem Tuch zu säubern, aber das mag Tony überhaupt nicht und wehrt sich sehr dagegen. Tony ist ein schmusiger Kater, der allerdings unbedingt abnehmen muss. Er wiegt 9 kg! Da fällt auch das Putzen manchmal schwer. Aber Tony findet es ganz toll, wenn man ihn mit einer weichen Drahtbürste bürstet. Da kann er gar nicht genug von bekommen. Tony ist bedingt mit anderen Katzen verträglich. Er kommt sehr gut mit den jüngeren Katzen von der Pflegestelle klar. Tony könnte aber auch als Einzelkater abgegeben werden. Die neuen Dosenöffner sollten dann aber nicht den ganzen Tag außer Haus sein. Da wäre Tony sehr unglücklich! Wir suchen ein Zuhause in reiner Wohnungshaltung mit Balkon oder katzensicher eingezäuntem Garten /Terrasse. Tony kennt Hunde, Kinder im neuen Zuhause sollten aber schon mind. 10 Jahre alt sein.

Tony wurde im April 2014 geboren, ist kastriert, geimpft, gechippt und auf FIV und Leukose getestet.

Sowohl Kommentare, als auch Trackbacks sind geschlossen.