Spendenaufruf für Minnie

Spendenaufruf für Minnie

Minnie Maus, wir die kleine, ca. vier Monate alte Katze genannt haben, ist eine Fundkatze. Wahrscheinlich gehörte sie zu einem Bauernhof. Auf Anfrage der Finder bei dem Hofbesitzer, ob sie zu dem Hof gehören würde, wurde dies verneint. So kam Minnie zu uns. Besser gesagt, sie wurde auf unsere Bitte von den Findern direkt in die Tierklinik gebracht. Minnie hatte einen Darmvorfall und wurde operiert. Sie hatte die OP sehr gut überstanden. Nach dem Klinikaufenthalt kam sie auf eine Pflegestelle. Später wurde sie kastriert, geimpft und gechippt. Ferner wurde noch der routinemäßige Bluttest gemacht. Nun wartet die kleine Minnie auf ein neues Zuhause.

Die OP und die anderen Behandlungen haben eine Menge Kosten verursacht. Möchten Sie uns mit einer Spende unterstützen?

Rechnung OP Tierklinik: 615,06 Euro

Rechnung Kastration, Impfungen, Chip, Bluttest:  175,70  Euro

Spendenkonto: DE30 2075 0000 0090 268137

Stichwort: „Minnie Maus“

Lieben Dank im Voraus!

Spendenstatus: Frau Scheibner 100.- , Frau Briola 30.- , Frau Siedler 25.- 


Die Kommentare sind geschloßen.