Spendenaufruf für Schnucki

Spendenaufruf für Schnucki

Das Herrchen von Kater Schnucki ist verstorben und Schnucki wurde dann einfach vor die Tür gesetzt. Keiner wollte sich um den armen Kater kümmern. Bis er Nachbarn auffiel, die ihn dann bei sich aufnahmen. Diese Tierfreunde hatten aber nicht das Geld um Schnucki beim Tierarzt vorzustellen. Daraufhin riefen sie bei uns an. Schnucki wurde unserer Tierärztin vorgestellt. Zuerst lag der Verdacht nahe, dass es sich bei seiner Wunde um einen sehr bösartigen Tumor handelt. Es wurde ein Zellabstrich ins Labor geschickt. Es konnten aber keine Tumorzellen gefunden werden. So hatten wir die Hoffnung, dass es sich doch nur um eine bakterielle Infektion handelt. Schnucki wurde lange mit Antibiotikum behandelt. Leider verbesserte sich der Zustand nicht. Trotz aller Bemühungen heilte die Wunde nicht ab. Letztendlich mussten wir davon ausgehen, dass es sich doch um einen Tumor handelt. Leider ist Schnucki austherapiert. Man kann ihm das Leben nur noch so angenehm wie möglich machen. Wir sind froh, dass er Menschen um sich hat, die sich liebevoll um ihn kümmern.

Die Behandlungen inkl. Laboruntersuchungen und einem Bluttest betragen ca. 300.- Euro.

Wir würden uns sehr über Spenden für die Behandlung von Schnucki freuen!

Spendenkonto: DE30 2075 0000 0090 268137

Kennwort „Schnucki“

Vielen Dank im Voraus!

Spendenstatus: Frau Peters 25.- , Frau Siedler 25.- , Frau Weber 100.-


Die Kommentare sind geschloßen.